X Y Z: Spiel zu dreien in drei Akten

X Y Z: Spiel zu dreien in drei Akten

von Klabund
Taschenbuch - 9783843040921
9,80 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Klabund: X Y Z. Spiel zu dreien in drei Akten

Entstanden 1927. Erstdruck: Leipzig (Reclam), 1928. (Universal-Bibliothek Nr. 6836). Uraufführung am 24.09.1927, Akademietheater, Wien.

Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2016, 2. Auflage.

Textgrundlage ist die Ausgabe:
Klabund: Der himmlische Vagant. Eine Auswahl aus dem Werk. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Marianne Kesting, Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1968.

Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Ernst Ludwig Kirchner, Die Straße, 1913.

Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Über den Autor:

1890 in Crossen an der Oder als Sohn eines Apothekers geboren, nennt sich Alfred Henschke schon bald Klabund, wohl eine Zusammensetzung aus Klabautermann und Vagabund. Der seit seiner Jugend lungenkranke Autor verbringt zahlreiche und ausgedehnte Kuraufenthalte in der Schweiz und in Italien. Seine erotischen und sozial-kritischen Motive machen sein Werk nicht unumstritten. 1925 erscheint mit dem »Kreidekreis« sein bekanntestes Drama, das Brecht später für seinen »Kaukasischen Kreidekreis« zum Vorbild nehmen wird. Am 14. August 1928 erliegt Klabund im Alter von 38 Jahren in Davos seinem Lungenleiden.

Details

Verlag Hofenberg
Ersterscheinung Dezember 2016
Maße 221 mm x 156 mm x 4 mm
Gewicht 109 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783843040921
Auflage Nicht bekannt
Seiten 60

Schlagwörter