💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Wie künstlich ist Intelligenz?: Science-Fiction-Geschichten von morgen und übermorgen

Wie künstlich ist Intelligenz?: Science-Fiction-Geschichten von morgen und übermorgen

von Andreas Eschbach, Andreas Suchanek, Carsten Schmitt, Gundel Limberg, Jannis Radeleff, Judith Vogt, Klaus N. Frick, Michael Marrak, Nele Sickel, Stefan Lammers
Hardcover - 9783948700027
20,00 €
  • Versandkostenfrei
Auf meine Merkliste
  • Hinweis: Dieser Artikel erscheint im September 2020. - Jetzt vorbestellen.
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Dieser Artikel erscheint im September 2020. - Jetzt vorbestellen.
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Seit einiger Zeit beschäftigen sich Wissenschaftler, Journalisten und Politiker immer intensiver mit dem Thema der künstlichen Intelligenz. Für die Science-Fiction ist es nichts Neues: Ob Positroniken oder MechWarriors, ein Leben im Cyberspace oder in der Virtuellen Realität – seit Jahrzehnten zählen künstliche Intelligenzen verschiedenster Ausprägung zum Kern der Science-Fiction.

Wie sieht es die Science-Fiction heute?

Neun Erzählungen und ein Artikel werfen ganz unterschiedliche Blicke auf künstliche Intelligenzen: Science-Fiction von deutschsprachigen Autorinnen und Autoren, mal erdverbunden, mal im All, mal satirisch, mal sehr ernsthaft.

Profil auf der Autorenwelt

Details

Verlag Plan9 Verlag
Ersterscheinung September 2020
Maße Nicht bekannt
Gewicht 0 Gramm
Format Hardcover
ISBN-13 9783948700027
Auflage Nicht bekannt
Seiten 200

Schlagwörter