💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Wie künstlich ist Intelligenz?: Science-Fiction-Geschichten von morgen und übermorgen

Wie künstlich ist Intelligenz?: Science-Fiction-Geschichten von morgen und übermorgen

von Andreas Eschbach, Andreas Suchanek, Carsten Schmitt, Gundel Limberg, Jannis Radeleff, Judith Vogt, Klaus N. Frick, Michael Marrak, Nele Sickel, Stefan Lammers
Hardcover - 9783948700027
20,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
Auf meine Merkliste
  • Sofort lieferbar
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Sofort lieferbar
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Seit einiger Zeit beschäftigen sich Wissenschaftler, Journalisten und Politiker immer intensiver mit dem Thema der künstlichen Intelligenz. Für die Science-Fiction ist es nichts Neues: Ob Positroniken oder MechWarriors, ein Leben im Cyberspace oder in der Virtuellen Realität – seit Jahrzehnten zählen künstliche Intelligenzen verschiedenster Ausprägung zum Kern der Science-Fiction.

Wie sieht es die Science-Fiction heute?

Neun Erzählungen und ein Artikel werfen ganz unterschiedliche Blicke auf künstliche Intelligenzen: Science-Fiction von deutschsprachigen Autorinnen und Autoren, mal erdverbunden, mal im All, mal satirisch, mal sehr ernsthaft.

Profil auf der Autorenwelt

Details

Verlag Plan9 Verlag
Ersterscheinung September 2020
Maße 218 mm x 146 mm x 25 mm
Gewicht 430 Gramm
Format Hardcover
ISBN-13 9783948700027
Auflage Nicht bekannt
Seiten 224

Schlagwörter