Wie gelingt der Ausstieg aus der Kernenergie? Ökonomische, ökologische und politische Faktoren

Wie gelingt der Ausstieg aus der Kernenergie? Ökonomische, ökologische und politische Faktoren

von Johannes Köck
Taschenbuch - 9783668581999
14,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Klima- und Umweltpolitik, Note: 1,0, Fachhochschule Esslingen Hochschule für Technik Esslingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Das katastrophale Reaktorunglück im japanischen Kernkraftwerk Fukushima I im Jahr 2011 ist noch immer im Bewusstsein aller Menschen rund um den Erdball. Dabei wurden große Mengen an Radioaktivität freigesetzt. Es wurden Nahrungsmittel, Luft, Wasser, Boden und sogar das angrenzende Meer kontaminiert, wodruch dieses Gebiet unbewohnbar wurde. Nicht zuletzt wegen den verheerenden Folgen und das Leiden, welche dieses Unglück nach sich gezogen hat, ist es nach wie vor in unserem Bewusstsein, sondern eben auch, weil dadurch eine weltweit geführte Debatte über den Ausstieg aus der Kernenergie losgetreten wurde. Diese Debatte endete lediglich für Deutschland und für Belgien mit einem Ausstieg aus der Kernenergie. Deutschland will alle vorhandenen 17 Atomkraftwerke abschalten.

Die vorliegende Seminararbeit beschäftigt sich mit dem Ausstieg aus der Kernenergie. Hierfür werden im ersten Teil der Video-Vortrag und auch das wissenschaftliche Gutachten des Beirats zusammengefasst. Anschließend widmet sich der zweite Teil der Seminararbeit einer persönlichen Stellungnahme zu den oben diskutierten Argumenten. Hierbei soll vor allem versucht werden, die ökonomischen, ökologischen und auch politischen Fragestellungen sinnvoll miteinander in Einklang zu bringen.

Details

Verlag GRIN Verlag
Ersterscheinung November 2017
Maße 216 mm x 149 mm x 7 mm
Gewicht 59 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783668581999
Auflage 1. Auflage
Seiten 28

Schlagwörter