Von der Pferdearbeit zu einem didaktischen Konzept: Mentale Konzepte bei der Arbeit mit Pferden und im Unterricht

Von der Pferdearbeit zu einem didaktischen Konzept: Mentale Konzepte bei der Arbeit mit Pferden und im Unterricht

von Alfred Cajacob
Taschenbuch - 9783668571617
39,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Fachbuch aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, , Sprache: Deutsch, Abstract: Können Pferde einen Beitrag leisten um Lernen auszulösen? Gar dort, wo pädagogische Konzepte ins Leere laufen und nichtlernenden Lernenden Begriffe wie Mehrfachproblematiken, Bildungsresistenz oder fehlende betriebliche und schulische Sozialisation angehängt werden?

Von der Arbeit mit Tieren auf die mit Menschen zu schliessen, gruppendynamische Effekte mit Herden- und Gruppenverhalten gleichzuschalten kommt einem Vorprellen in eine pädagogische Tabuzone gleich. Beobachtung von tierischem Verhalten gehört in den Bereich der Verhaltensforschung, so sind wir es gewohnt.

Pferdearbeit ist eigentlich Menschenarbeit. Wo ich vor vier Jahren den Satz "Ich arbeite mit dem Pferd" sagte, und "ich" das Subjekt war, das Pferd das Objekt, verschob sich die Semantik des Satzes mehr und mehr zu "ich arbeite an mir, ich erlerne eine Sprache, ich verinnerliche mir mentale Konzepte und wirke über diesen Umweg indirekt auf das Pferd ein".

Pferdearbeit dient gewissermassen als Praxisfeld für Mentale Konzepte. Der Autor zeigt die Palette der Verfahren auf, wie beispielsweise Entspannungsübungen, Gelassenheitstraining, Meditation oder autosuggestive Verfahren. Die Mentalen Konzepte zielen auf eine innere Haltung, die - und dies ist eine zentrale Aussage der vorliegenden Schrift - gelernt und verändert werden können. Vor allem aber braucht es Übung und hier kommt wieder das Pferd ins Spiel. Die Würtemberger Stute Shiva Esmeralda zeigt sich als gestrenge Lehrmeisterin.

Im Text wird ein Verfahren vorgestellt, wie Pferdearbeit, bzw. die daraus gewonnenen Mentalen Konzepte in den schulischen Praxisalltag transferiert werden können. Auf der anderen Seite werden die Entwicklungen in der Pferdearbeit aufgezeigt. Wie mit den traditionellen Methoden und Trainings gebrochen wird und eine auf Kommunikation beruhende Beziehung zum Pferd geschaffen wird.

Details

Verlag GRIN Verlag
Ersterscheinung November 2017
Maße 210 mm x 148 mm x 5 mm
Gewicht 122 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783668571617
Auflage Nicht bekannt
Seiten 76

Schlagwörter