Verteidigung der Missionarsstellung

Verteidigung der Missionarsstellung


19,90 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Wolf Haas

Beschreibung

"Als ich mich das erste Mal verliebte, war ich in England, und da ist die Rinderseuche ausgebrochen. Als ich mich das zweite Mal verliebte, war ich in China, und da ist die Vogelgrippe ausgebrochen. Und drei Jahre später war ich das erste registrierte Opfer der Schweinegrippe. Sollte ich je wieder Symptome von Verliebtheit zeigen, musst du sofort die Gesundheitspolizei verständigen, versprich mir das."

Gegen das Verlieben kämpft Benjamin Lee Baumgartner einen aussichtslosen Kampf. Diese Seuche bringt ihn um den Verstand. Mit Kopfverdrehen fängt es an. Mit Gehirnerweichung geht es weiter. Und das Schlimmste daran: Der Patient infiziert auch noch seinen Autor. Vorsicht, höchste Ansteckungsgefahr!

"Das Beste, was die deutschsprachige Literatur derzeit zu bieten hat." Moritz Baßler, "Literaturen"

"Haas zaubert uns glatt weg aus einer Welt der Plattitüden." "Die Zeit"

"Ihm gelingen Sätze, die man sich am liebsten übers Bett hängen möchte." "Frankfurter Rundschau"


Tags: Belletristik, Erzählende Literatur


Hardcover - 9783455404180
Verlag: Hoffmann u Campe Vlg GmbH
Ersterscheinung: September 2012
ISBN-13: 9783455404180
Größe: 212 mm x 136 mm x 27 mm
Gewicht: 378 Gramm
238 Seiten