Verringerung von Tinnitus mittels Introvision: Eine Studie

Verringerung von Tinnitus mittels Introvision: Eine Studie

von Britta Buth
Taschenbuch - 9783639417791
49,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das Phänomen Tinnitus steht seit einigen Jahren verstärkt im Fokus der Auf­merksamkeit, nach jüngsten Erhebungen sind in Deutschland etwa drei Millionen Erwachsene von einem Tinnitus betroffen und die Zahl der Er­krank­ten steigt weiterhin. Viele der Betroffenen empfinden eine starke Ein­schrän­kung im persönlichen Bereich, gleichzeitig geht die Erkrankung häufig mit weiteren belastenden Symptomen einher. Die Autorin Britta Buth fasst auf der Basis neuerer theoretischer Entwick­lungen und empirischer Befunde die Ursachen für Tinnitus und dessen Chronifizierung zusammen. Anschließend stellt sie die Introvision als päda­gogisch- psychologische Methode vor und überprüft in einer empirischen Studie die Auswirkungen der Introvision als Interventionsmaßnahme auf die Veränderung und Bewältigung eines chronischen kompensierten Tinnitus. Das Buch richtet sich sowohl an alle, die mit Tinnitusbetroffenen arbeiten als auch an die Betroffenen selbst.

Details

Verlag AV Akademikerverlag
Ersterscheinung Mai 2012
Maße 224 mm x 151 mm x 12 mm
Gewicht 173 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783639417791
Auflage Nicht bekannt
Seiten 104

Schlagwörter