Vermittlung einer neuen Unternehmensideologie: Am Beispiel von Aventis Pharma

Vermittlung einer neuen Unternehmensideologie: Am Beispiel von Aventis Pharma

von Catharina Rudy
Taschenbuch - 9783838652238
58,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltsangabe:Einleitung: Die gelungene Fusion des deutschen Hoechst Konzerns und der französischen Rhône-Poulenc zu Aventis wird meist auf die Merger- und Akquisitionsstrategien des langjährigen Vorstandsvorsitzenden Jürgen Dormann zurückgeführt. Die erfolgreiche Pre- und Postmerger-Integration zu einem der größten internationalen Pharmakonzerne und Börsenstar ist zudem von der Vermittlung einer neuen und unternehmerischen Unternehmensideologie abhängig. Ein Schwerpunkt des Change Managements von Aventis ist daher die überwindung traditionsverhafteter Handlungsmuster und Werte mit dem Ziel der Etablierung einer marktorientierten Unternehmenskultur und neuer geltender Normen und Verhaltensweisen. Aus kulturwissenschaftlicher Perspektive analysiert die vorliegende empirische Studie den Culture Change bei Aventis Pharma mit Fokus auf die Stimmen der Beteiligten und die kulturellen Prozesse, die bei der Umsetzung der Strategien wirksam werden. Dazu zählen die Schaffung von Konsens in der Belegschaft, die Verschiebung der Machtverhältnisse innerhalb der hierarchischen Strukturen, außerbetriebliche Einflüsse und der Einsatz des Konzepts Unternehmenskultur zur normativen Kontrolle über Führungskräfte. Die innovative und detailreiche mikroanalytische Fallstudie ist im Schnittpunkt von Firmenideologie und Belegschaftskultur positioniert. Die Untersuchung analysiert die Prozesse, in denen das artifizielle Konstrukt ¿Unternehmenskultur¿ umgesetzt wird und Verhaltensänderungen bei den Angestellten - also eine Umstellung der Belegschaftskultur - erzielt werden. Die Untersuchung liefert der Unternehmens- und Organisationsforschung unterschiedlicher Disziplinen sowie den Akteuren in Umstrukturierungsprozessen in Unternehmen und deren Beratern interessante Ergebnisse und eröffnet alternative Analysemethoden. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Einleitung1 I.Theoretische Annäherung9 1.Theoretische Grundlagen und Begriffe9 1.1Lösungen aus dem Fach9 1.2Belegschaftskultur und Firmenideologie12 Unternehmenskultur13 Firmenideologie14 1.3Konsens15 1.4Vermittlung17 2.Methodologische Ansätze18 2.1Organizational approach18 2.2Datenmaterial19 2.3Dokumente20 2.4Interviews21 Interviewpartner22 Interviewinhalt23 3.Leitmotive24 Hegemonie24 3.1Kontrolle und Konsens26 3.2Konfusion der Begriffe28 3.3Traditionelle Werte29 Autorität30 Außenwelt31 II.Begegnungen mit einem Unternehmen33 1.Das Unternehmen33 1.1Geschichtliche [...]

Details

Verlag Diplom.de
Ersterscheinung März 2002
Maße 210 mm x 148 mm x 8 mm
Gewicht 189 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783838652238
Auflage Nicht bekannt
Seiten 124

Schlagwörter