TV-Kulturmagazine in der Formatkrise: Stand und Perspektiven

TV-Kulturmagazine in der Formatkrise: Stand und Perspektiven

von Alexandra Mittel
Taschenbuch - 9783639417487
49,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. TV-Kulturmagazine sind seit den sechziger Jahren fester Bestandteil der Programmlandschaft des deutschen Fernsehens. Wie kein anderes Format eignet sich das Magazin im Besonderen zur Vermittlung unterschiedlichster kultureller Phänomene an ein heterogenes Publikum. Mit der Einführung des dualen Systems in Deutschland hat sich die Situation dieser Magazine jedoch stark verschlechtert. Sinkende Zuschauerzahlen und die damit einhergehende Verdrängung der Sendungen nicht nur aus der Primetime, sondern im Zweifelsfall aus den Vollprogrammen gänzlich in die Spartenkanäle erschweren es dem Format zusehends, sich im aktuellen Fernsehprogramm gegen den Druck der Quote zu behaupten. Die Kulturmagazine befinden sich also unweigerlich in einer Formatkrise. Möglicherweise ist es an der Zeit, die herkömmlichen Magazine durch neue Konzepte mit weit gefasstem Kulturbegriff zu ersetzten? Oder ist das Format in der heutigen Programmlandschaft gänzlich verzichtbar geworden? Die Autorin hat versucht, diesen Fragen durch eine Kombination von Formatanalyse, Betrachtung der Öffentlichen Meinung und Rezipientenbefragung am Beispiel der Kulturmagazine aspekte (ZDF), Kulturreport (ARD) und Polylux (ORB) auf den Grund zu gehen und mögliche Perspektiven aufzuzeigen. Diese Arbeit richtet sich an Studierende der Medienwissenschaften und an alle Interessenten fernsehgeschichtlicher Zusammenhänge.

Details

Verlag AV Akademikerverlag
Ersterscheinung Mai 2012
Maße 220 mm x 150 mm x 7 mm
Gewicht 201 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783639417487
Auflage Nicht bekannt
Seiten 124

Schlagwörter