"Trainspotting" - eine groteske Variante der heldischen Bewährungsprobe

"Trainspotting" - eine groteske Variante der heldischen Bewährungsprobe

von Florian Scharr
Taschenbuch - 9783638638760
10,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,7, Universität Mannheim (Moderne Germanistik), Veranstaltung: Humor im Film, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Werk analysiert den Kultfilm "Trainspotting", untersucht die alternativen Lebensentwürfe im Film (Drogen, Sex, Freundschaft) und kommt zu dem Schluß, daß der Film eine moderne, groteske Variante der heldischen Bewährungsprobe aus dem Sagenbereich darstellt. Eine gute Lektüre vor der Wochenendparty, Inspiration für Filmschaffende oder für Studenten, die selbst etwas zum Film verfassen wollen.

Details

Verlag GRIN Verlag
Ersterscheinung Juli 2007
Maße 213 mm x 152 mm x 3 mm
Gewicht 77 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783638638760
Auflage 2. Auflage
Seiten 44

Schlagwörter