Streitschlichtung als ein Angebot der Jugendhilfe an Schulen am Beispiel der Kooperation "Jugendhilfe- Schule" an einer Förderschule in Schwerin

Streitschlichtung als ein Angebot der Jugendhilfe an Schulen am Beispiel der Kooperation "Jugendhilfe- Schule" an einer Förderschule in Schwerin

von Norman Röper
Taschenbuch - 9783638704045
26,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Soziologie, Note: 1,8, Katholische Fachhochschule Norddeutschland Vechta, 54 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Mediation/Streitschlichtung" spielte das erste Mal in der praktischen Tätigkeit als Schulsozialarbeiter am Förderzentrum "Schule am Fernsehturm" eine Rolle. Diese Thematik wird in diesem Buch vertieft, wobei aufgezeigt werden soll, welche Potenziale der Kooperation zwischen Jugendhilfe und Schule bezugnehmend auf Streitschlichtung innewohnen. Im ersten Kapitel wird eine kurze Einführung in die Problematik Gewalt und Konflikte vorgenommen, da Gewalt und Konflikte im Arbeitsalltag eines Schulsozialarbeiters eine große Rolle spielen. Ziel des zweiten Kapitels ist es, eine übersicht über die Mediation als Verfahren zur Konfliktlösung zu geben, da die Streitschlichtung, die im dritten Kapitel analysiert wird, eine Form der Mediation ist. Im dritten Kapitel geht es um die Streitschlichtung und im Speziellen um die Schülerstreitschlichtung. Dieses Kapitel stellt den Schwerpunkt der Arbeit dar und soll aufzeigen, welche Möglichkeiten der Streítschlichtung als institutionalisierte Form der Konfliktaustragung innewohnen und welche Perspektiven sich daraus auch für die Jugendhilfe/ Schulsozialarbeit ergeben können. Das vierte Kapitel soll aufzeigen, wie die Kooperation von Jugendhilfe und Schule zustande gekommen ist und welche Möglichkeiten der Schulsozialarbeit auf der Basis des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (im Folgenden KJHG) innewohnen, um Streitschlichtung in der Schule umzusetzen. Im fünften Kapitel wird die Theorie mit der Praxis der Schülerstreitschlichtung am Förderzentrum Schwerin "Schule am Fernsehturm" verglichen und es werden kritische Ausblicke gegeben.

Details

Verlag GRIN Verlag
Ersterscheinung August 2007
Maße 209 mm x 149 mm x 12 mm
Gewicht 262 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783638704045
Auflage 2. Auflage
Seiten 176

Schlagwörter