Stalins Machteroberung und der Bruch mit dem Bolschewismus

Stalins Machteroberung und der Bruch mit dem Bolschewismus

von Hannes Heine
Taschenbuch - 9783638675499
14,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In den Politik- und Geschichtswissenschaften wird immer wieder die Frage nach der Kontinuität zwischen den frühen Bolschewiki und der stalinistischen Herrschaft debattiert. In dieser Arbeit steht zunächst die politische Praxis und ideengeschichtliche Einordnung der frühen Bolschewiki im Vordergrund, um anschließend auf die Politik der russischen Kommunistischen Partei unter Stalin, bis zur Ausschaltung der "Linken Opposition" 1929 und dem Beginn der Säuberungen, einzugehen. Dabei wurden sowohl Primärquellen, als auch Texte renommierter Sozial- und Geschichtswissenschaftler herangezogen. Die auch in der bundesdeutschen Geschichts- und Politikwissenschaft häufig propagierte Parallelen zwischen der frühbolschewistischen Politik unter Lenin und Trotzki und der stalinistischen Epoche seit Ende der 1920er sind aus Sicht des Autors nicht nur bedenklich, sondern auch unangemessen und irreführend. Folgerichtig wurden den Positionen Lenins und Trotzkis der Politik Stalins gegenübergestellt.

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung Juni 2007
Maße 211 mm x 149 mm x 2 mm
Gewicht 60 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783638675499
Auflage 1. Auflage
Seiten 32

Schlagwörter