Sonderpädagogik zwischen Bildungsanspruch und Bildungswirklichkeit

Sonderpädagogik zwischen Bildungsanspruch und Bildungswirklichkeit

von Markus Kast
Taschenbuch - 9783668205741
44,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Examensarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Abhandlung befaßt sich mit einer grundsätzlichen und gleichzeitig aktuellen Fragestellung der Umsetzung des Bildungsanspruchs innerhalb der Sonderpädagogik. Motiviert durch die aktuelle Diskussion der Behindertenpädagogik, um das fundamentale Recht auf Bildung, wird hier der Versuch unternommen, den `Bildungsanspruch` von Schülern mit (schwerster) geistiger Behinderung mit einer allgemeingültigen Bildungsidee und einem allgemeinen Bildungsanspruch zu vergleichen. Als Resultat wird die Beschreibung der tatsächlichen Bildungsrealität, der `Bildungswirklichkeit`, in seiner Interdepenz zu anthropologischen, rechtlichen und gesellschaftshistorischen Verflechtungen gesehen. Der Leser mag sich im Klaren darüber sein, daß der Verfasser dem kontrovers diskutierten allgemeinen Recht auf Leben und dem damit verbundenen Recht auf Bildung von Menschen mit schwersten Behinderungen widerspruchslos zustimmt und aus diesem Grund von `Gefährdungen des Bildungsanspruchs` und `anthropologischen Fehleinschätzungen` spricht. Weiterhin werden Begriffe der Behindertenpädagogik aus ihrer zeitlichen Epoche heraus benutzt, ohne damit diskriminierende Formulierungen zu meinen.

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung Mai 2016
Maße 211 mm x 152 mm x 10 mm
Gewicht 190 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783668205741
Auflage 1. Auflage
Seiten 124

Schlagwörter