💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

So werden Fehlbesetzungen vermieden!

So werden Fehlbesetzungen vermieden!

von Thomas Wehrs
Taschenbuch - 9783640958689
10,99 €
  • Versandkostenfrei
Auf meine Merkliste
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, , Veranstaltung: Broschüre zum Personalmanagementkongress 2011, Sprache: Deutsch, Abstract: Nur mit ausländischen Fachkräften bleibt die deutsche Wirtschaft wettbewerbsfähig, sagt Arbeitsministerin Ursula von der Leyen. Ist das wirklich so? Wir möchten auf den folgenden Seiten darlegen, dass deutsche Unternehmen und deren Führungspersonal den eigenen grossen Beitrag zur Wettbewerbssituation aus eigener Kraft leisten können, indem sie den ganz alten Grundsatz verfolgen: "Mache es von Anfang an richtig". Kostenintensive Fehlbesetzungen werden vermieden, wenn bereits im Vorfeld der Auswahl von Fach- und Führungskräften richtig vorgegangen wird. Zusätzlich braucht es eine strategisch nachhaltige Personalentwicklung, die interne Fehlbesetzungen vermeidet, Potenziale der Mitarbeiter erkennt und das vorhandene brachliegende Potential zur Entfaltung kommen lässt. Als verantwortliche Spieler auf diesem Feld identifizieren wir das gehobene Management, verantwortliche Personaler und subjektive Entscheidungen. Lesen Sie hier welche Überzeugungen und psychologischen Mechanismen Fehlbesetzungen begünstigen.

Profil auf der Autorenwelt

Details

Verlag GRIN Verlag
Ersterscheinung Juli 2011
Maße 208 mm x 147 mm x 10 mm
Gewicht 96 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783640958689
Auflage 2. Auflage
Seiten 28

Schlagwörter