Schriften aus der Zeit von 1803 bis 1804

Schriften aus der Zeit von 1803 bis 1804


109,95 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Beschreibung

Frontmatter -- Vorwort. -- Fragment über die Grundlagen der Bildung -- Gedanken über Volkserziehung auf dem Lande. An die Gräfin Charlotte Schimmelmann. -- Auseinandersetzung mit Johann Rudolf Steinmüller. -- Josepf und Claus. Ein Gespräch über Pestalozzi und Steinmüller. -- Auseinandersetzung mit Ernst Tillich. -- Anschauungslehre der Zahlenverhältnisse -- Fragmente zu einer Neubearbeitung von "Wie Gertrud ihre Kinder lehrt". -- Zirkularschreiben Pestalozzis an die Eltern der Zöglinge von Buchsee beim Rücktritt von der ökonomischen Leitung -- Anzeige von G. A. Gruners "Briefen aus Burgdorf" -- Ansprachen Pestalozzis an die Kinder in der Anstalt zu Münchenbuchsee. -- Abschiedswort an die Kinder in Münchenbuchsee. -- Erklerung über die Grundseze und Mittel meiner Methode sowie über ihren Erfolg. -- Über den Sinn des Gehörs, in Hinsicht auf Menschenbildung durch Ton und Sprache. -- Weltweib und Mutter. -- Fragment über die Erziehung des Weltkindes. -- Backmatter


Tags: Pädagogik


Hardcover - 9783110094923
Auflage: Nachdruck d. Aufl. 1934. Reprint 2011
Verlag: De Gruyter
Ersterscheinung: September 1978
ISBN-13: 9783110094923
Größe: 230 mm x 155 mm x 52 mm
Gewicht: 1260 Gramm
676 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.