Säkularisierung und Demokratieunterstützung in der politischen Kulturforschung

Säkularisierung und Demokratieunterstützung in der politischen Kulturforschung


11,99 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Silke Eckerleben

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Methoden, Forschung, Note: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Politik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Vergleichende Demokratiemessung und Demokratieforschung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit untersucht den Zusammenhang zwischen der Einstellung zu Säkularisierung und zu Demokratie in unterschiedlichen Kulturkreisen. Zu vermuten war aufgrund der Theorien von Samuel P. Huntington sowie Talcott Parsons und Niklas Luhmann eine hohe Zustimmung sowohl zur Säkularisierung als auch zur Demokratie in westlichen und westlich geprägten Ländern gegenüber den nicht-westlichen, insbesondere den islamischen Staaten. Die Analyse hat ergeben, dass in westlichen Kulturkreisen die Befürwortung der Säkularisierung etwas höher ist als in nicht-westlichen Staaten. Die Unterstützung demokratischer Strukturen ist hier ebenfalls höher. Allerdings sind die Zusammenhänge nicht so stark, wie die entsprechenden Theorien vermuten ließen.


Tags: Politikwissenschaft, Allgemeines, Lexika


Taschenbuch - 9783640959778
Auflage: 1. Auflage
Verlag: GRIN Publishing
Ersterscheinung: Juli 2011
ISBN-13: 9783640959778
Größe: 297 mm x 210 mm x 2 mm
Gewicht: 132 Gramm
36 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.