Risikogesellschaft und Journalismus: Leistungen, Funktionen, Interdependenzen

Risikogesellschaft und Journalismus: Leistungen, Funktionen, Interdependenzen


49,00 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Tim Cappelmann

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Modernisierungsrisiken sind in den letzten Jahrzehnten stark ins öffentliche In­teresse gerückt und ein vorrangiges Thema gesellschaftlicher Kom­mu­ni­ka­tion geworden. Menschen in Industrienationen wird bewusst, dass sie in einer Welt leben, die nicht nur von Sicherheit, Wohlstand und überfluss geprägt ist, sondern auch von Risiken. Wie entstehen soziokulturelle und politisch-öko­nomische Risiken? Wie bedingen sich gesellschaftliche Risiken un­ter­schied­lichen Ursprungs gegenseitig? Wie werden sie kommuniziert? Der Autor Tim Cappelmann untersucht mit systemtheoretischen Ansatz das Ver­hältnis zwischen Journalismus und Risikogesellschaft. Er geht der Frage nach, wie sich in diesem Spannungsfeld ein möglicher Risikojournalismus he­raus­bildet. In seiner Arbeit beschreibt er mögliche Funktionen und Leistungen von Risikojournalismus, Interdependenzen zu anderen Teilsystemen und ar­bei­tet einige grundlegende Merkmale der Risikogesellschaft auf. Das Buch richtet sich an Soziologen, Medienwissenschaftler und me­dien­theoretisch interessierte Journalisten.


Tags: Medien, Kommunikation, Journalistik


Taschenbuch - 9783639404982
Verlag: AV Akademikerverlag
Ersterscheinung: Mai 2012
ISBN-13: 9783639404982
Größe: 220 mm x 150 mm x 7 mm
Gewicht: 183 Gramm
112 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.