Rechnungslegung in Hochinflationsländern

Rechnungslegung in Hochinflationsländern

von Jens Althoff
Taschenbuch - 9783638637978
11,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 2, Fachhochschule Burgenland (Internationale Wirtschaftsbeziehungen), 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Gerade heute, wo regelmäßig die Rede von Globalisierung ist, ist der Kontakt zu Kunden, Lieferanten oder Tochterunternehmen in Hochinflationsländern nichts Ungewöhnliches mehr. Oft werden aber starke Bedenken in Bezug auf eine Tätigkeit in diesen Ländern geäußert, da das Risiko dort um ein vielfaches höher ist. Dies bezieht sich vor allem auch auf Tochterunternehmen und Joint Ventures, da das hierbei eingesetzte Kapital oft sehr hoch ist. Viele internationale Unternehmen haben aber gar nicht die Möglichkeit einer Alternative zu einem solchen Engagement, um ihre Kunden in diesen Ländern zu bedienen. Für diese Unternehmen ist es sehr wichtig, die speziellen Möglichkeiten des Rechnungswesen, der Bilanzierung und des Controlling zum Umgang mit der Hochinflation zu kennen und anwenden zu können. In dieser Seminararbeit wird auf die Problematik im Umgang mit dieser Problematik eingegangen. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt im Bereich der Bilanzierung. Es wird auf die Entstehung von Scheingewinnen eingehen, die grundsätzlich parallel mit dem Anstieg der Inflationsrate ansteigen. Es wird in diesem Zusammenhang die Instrumente der Unternehmenserhaltung erklären, ebenso wie die entsprechenden Besonderheiten in Hochinflationsländern. Zum Abschluss dieser Arbeit werden die Maßnahmen anhand des Länderbeispieles Argentinien verdeutlichen.

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung Juli 2007
Maße 210 mm x 148 mm x 2 mm
Gewicht 60 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783638637978
Auflage 1. Auflage
Seiten 32

Schlagwörter