💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Raum in Adalbert Stifters "Bergkristall": Wanderung zwischen Ordnung und Chaos

Raum in Adalbert Stifters "Bergkristall": Wanderung zwischen Ordnung und Chaos

von Dominik Pohlmann
Taschenbuch - 9783346087461
13,99 €
  • Versandkostenfrei
Auf meine Merkliste
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit macht es sich zur Aufgabe, Chaos und Ordnung im Raum des Berges in Adalbert Stifters "Bergkristall" mit der Struktur der Erzählung, die von Grenzüberschreitungen geprägt ist, zu verknüpfen und deren Auswirkungen zu untersuchen. Dabei soll gezeigt werden, dass der Raum im "Bergkristall" vom Aufeinandertreffen von Ordnung und Chaos bestimmt wird. In einer ähnlichen Arbeit hat Reiling (2014) Grenzüberschreitungen zwischen dem Dorf und der Schneelandschaft auf Grundlage der Raumtheorie Jurij Lotmans (1970) näher betrachtet.

Hierzu hat er zwischen Kultur- (bewohnt) und Naturraum (unbewohnt) unterschieden. Diese Unterscheidung wird im Wesentlichen beibehalten, jedoch weiter unterteilt um eine tiefere Einsicht in die Räume im Bergkristall zu erlangen. Deshalb wird im Laufe dieser Arbeit vom Raum des Privaten, des Dorfes, der Religion, des Tales, des Waldes und des Berges gesprochen. Mithilfe des raumtheoretischen Ansatzes von Jurij Lotman sollen der Raum des Berges und die damit verbundenen Grenzüberschreitungen untersucht werden.

Zunächst werden die Begriffe Ordnung und Chaos im Zusammenhang mit ihrer Bedeutung und Verwendung in dieser Arbeit erläutert. Nach einer Zusammenfassung der Inhalte der Raumtheorie Lotmans und einer Erweiterung dieser um weitere Begriffe, wird kurz auf das Aufeinandertreffen von Ordnung und Chaos zwischen und in den verschiedenen Räumen eingegangen um einen Überblick über die binären Relationen zu erhalten. Danach werden die Räume des Tales und des Waldes als ,Vor-Raum' des Berges vorgestellt. Anschließend wird der Raum des Berges mit all seinen Facetten, bezogen auf Ordnung und Chaos, untersucht. Abschließend wird das Ergebnis der Arbeit kurz zusammengefasst.

Details

Verlag GRIN Verlag
Ersterscheinung Dezember 2019
Maße 210 mm x 148 mm x 2 mm
Gewicht 51 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783346087461
Auflage Nicht bekannt
Seiten 24

Schlagwörter