Quellen und Technik der Fresko-, Oel- und Tempera-Malerei des Mittelalters

Quellen und Technik der Fresko-, Oel- und Tempera-Malerei des Mittelalters

von Ernst Berger
Taschenbuch - 9783957705143
35,90 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Quellen und Technik der Fresko-, Oel- und Tempera-Malerei des Mittelalters von der byzantinischen Zeit bis einschliesslich der Erfindung der Oelmalerei durch die Brüder van Eyck von Ernst Berger.
Ernst Berger (* 3. Januar 1857 in Wien; + 30. April 1919 in München) war ein österreichischer Maler und Fachschriftsteller. Ab 1874 studierte er an der Akademie der bildenden Künste Wien bei August Eisenmenger und Hans Makart. Seit 1882 lebte Berger in der Gartenstrasse (spätere Kaulbachstraße) 33 München, wo er an der Akademie der Bildenden Künste München zur Geschichte der Maltechnik forschte [1] und lehrte. Im April 1919 wurde er unter dem Vorwurf, eine Bekanntmachung der Münchner Räterepublik zerstört zu haben, festgenommen, im Luitpold-Gymnasium (München) festgehalten und mit den Soldaten des 8. Husarenregiments Walter Hindorf und Fritz Linnenbrügger sowie sieben Mitgliedern der Thule-Gesellschaft beim "Münchener Geiselmord" erschossen. (Wiki)
Der vorliegende Band ist mit 24 S/W-Abbildungen illustriert .

Nachdruck der historischen Originalauflage von 1897.

Details

Verlag SaxoniaBuch
Ersterscheinung November 2017
Maße 221 mm x 175 mm x 22 mm
Gewicht 518 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783957705143
Auflage Nicht bekannt
Seiten 281

Schlagwörter