Nationalsozialismus und Sexualität

Nationalsozialismus und Sexualität

von Karin Lederer
Taschenbuch - 9783638693035
22,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, Note: 1, Universität Wien (Politikwissenschaft), Veranstaltung: Seminar aus Vergleichender Politikwissenschaft: Historische Aspekte von Nationalismus, Rechtsextremismus und Sexismus: Nationalsozialismus und Geschlecht, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Gerade der Nationalsozialismus war ein System, das vehement versuchte, alle Lebensbereiche der Menschen zu kontrollieren. Beim Unterfangen, Bevölkerungspolitik im nationalsozialistischen Sinn zu machen, wurde massiv versucht, auf den "Bereich Reproduktion" und somit auf die Sexualität der (Groß-)Deutschen Einfluß zu nehmen. Was war erwünscht, was verboten und was geduldet? Was waren die Intentionen, die Widersprüche und die Auswirkungen der Maßnahmen im NS? Frauen werden als Opfer und (Mit-)Täterinnen beleuchtet.

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung Juli 2007
Maße 215 mm x 152 mm x 9 mm
Gewicht 94 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783638693035
Auflage 1. Auflage
Seiten 56

Schlagwörter