Mathematiklernen und Migrationshintergrund: Quantitative Analysen zu frühen mathematischen und (mehr)sprachlichen Kompetenzen

Mathematiklernen und Migrationshintergrund: Quantitative Analysen zu frühen mathematischen und (mehr)sprachlichen Kompetenzen

von Angela Schmitman gen. Pothmann
Taschenbuch - 9783838111964
89,90 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Ausgehend von der ungleichen Bildungsbeteiligung von Schülerinnen und Schülern mit und ohne Migrationshintergrund wird in diesem Band der Zusammenhang zwischen (frühen) mathematischen Kompetenzen und Migrationshintergrund (MH) detailliert theoretisch und empirisch analysiert. Im Rahmen einer Längsschnittsstudie wurde die Entwicklung und Förderung von frühen mathematischen Kompetenzen in einer Stichprobe von 1.000 Kindern erhoben und quantitativ analysiert. Ein Jahr vor der Einschulung verfügen Kinder mit MH über höchst signifikant niedrigere mathematische Kompetenzen als Kinder ohne MH. Es bestehen komplexe Zusammenhänge zwischen den (mehr)sprachlichen und mathematischen Kompetenzen. Von einer individuellen, ressourcenorientierten Frühförderung und bestimmten institutionellen Rahmenbedingungen profitieren insbesondere die Kinder mit MH. Tragfähige Voraussetzungen für ein erfolgreiches Mathematiklernen können geschaffen und ein chancengleicherer Start ins Bildungssystem ermöglicht werden.

Details

Verlag Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG Co. KG
Ersterscheinung Oktober 2015
Maße 218 mm x 149 mm x 15 mm
Gewicht 371 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783838111964
Auflage Nicht bekannt
Seiten 244

Schlagwörter