Markteintrittsstrategien in gesättigte Märkte am Beispiel des österreichischen Mobilfunkmarktes

Markteintrittsstrategien in gesättigte Märkte am Beispiel des österreichischen Mobilfunkmarktes

von Clara Prutscher
Taschenbuch - 9783838653877
48,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltsangabe:Einleitung: Immer mehr Branchen in wichtigen Konsum- und Investitionsgütermärkten scheinen durch Sättigungserscheinungen gekennzeichnet zu sein. Jedoch in manchen Fällen erscheint der Markt nur deshalb gesättigt, weil nicht das ganze Potential an Marketingstrategien ausgeschöpft wurde. Oft sind Zielsegmente zu eng definiert, das Produktportfolio limitiert oder Kundensegmente nicht spezifisch genug angesprochen. In solchen Fällen besteht die Möglichkeit, durch innovative Marketingstrategien erfolgreich in einen scheinbar gesättigten Markt einzutreten. Veränderungen in der Wettbewerbsintensität, der Kundenbedürfnisse und die steigend wahrgenommene Homogenität der Produkte stellen sowohl zentrale Herausforderungen als auch Chancen für die Entwicklung von Markteintrittsstrategien dar. Die größte Wettbewerbsintensität, die insbesondere in Österreich derzeit zu beobachten ist, liegt ohne Zweifel im Mobilfunkbereich. Mobilfunkbetreiber müssen sich den Herausforderungen gesättigter Märkte stellen, wobei Kundengewinnung fast ausschließlich auf Kosten der Wettbewerber erzielt werden kann. Im Kampf um Marktanteile gewinnen deshalb auch in dieser Branche erfolgreiche Wettbewerbsstrategien an Bedeutung. Vor diesem Hintergrund setzt sich die Arbeit mit der Situation gesättigter Märkte auseinander, zeigt ihre besonderen Herausforderungen an Markteintrittsstrategien auf und fokussiert dabei auf die Bedeutung der Differenzierungsstrategie und der dazu relevanten Marketinginstrumente. Am Beispiel des österreichischen Mobilfunkmarktes werden Markteintrittsstrategien in einen gesättigten Markt behandelt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Abbildungsverzeichnisv Abkürzungsverzeichnisvi EINLEITUNG1 1.PROBLEMSTELLUNG1 2.KERNHYPOTHESE/ZIELSETZUNG1 3.AUFBAU DER ARBEIT2 I. MARKTEINTRITTSSTRATEGIEN IN GESÄTTIGTE MÄRKTE5 1.GESÄTTIGTE MÄRKTE UND IHRE BESONDEREN ANFORDERUNGEN AN MARKTEINTRITTSSTRATEGIEN5 1.1BEGRIFFSABGENZUNG5 1.2BESONDERHEITEN GESÄTTIGTER MÄRKTE7 1.3HERAUSFORDERUNGEN AN MARKTEINTRITTSTRATEGIEN9 1.4CHANCEN IN GESÄTTIGTEN MÄRKTEN11 2.EINTRITTSSTRATEGIEN14 2.1ALLGEMEINES14 2.1.1Begriffsabgrenzung14 2.1.2Klassifikation von Markteintrittsstrategien14 2.1.3Wettbewerbsorientierte Strategien16 2.2KOSTENFüHRERSCHAFT21 2.3NISCHENSTRATEGIE23 2.4DIFFERENZIERUNGSSTRATEGIE27 2.4.1Differenzierung von Commodity Produkten29 2.4.2Marktsegmentierungsstrategie31 2.4.3Methoden der Differenzierung34 2.4.3.1Differenzierung durch das [...]

Details

Verlag Diplom.de
Ersterscheinung Mai 2002
Maße 210 mm x 148 mm x 10 mm
Gewicht 229 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783838653877
Auflage Nicht bekannt
Seiten 152

Schlagwörter