✍️ 🧑‍🦱 💚 Autor:innen verdienen bei uns doppelt. Dank euch haben sie so schon 86.679 € mehr verdient. → Mehr erfahren 💪 📚 🙏

Manchmal male ich ein Haus für uns

Manchmal male ich ein Haus für uns

von Alea Horst
Hardcover - 9783954702633
16,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Auf Lager
Auf meine Merkliste
  • Sofort lieferbar
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2023 in der Kategorie Sachbuch!

Ein Haus, ein Badezimmer mit Dusche – von solchen Dingen kann die 10-jährige Tajala aus Afghanistan nur träumen oder malen. Denn sie musste fliehen und ist im Flüchtlingslager Kara Tepe auf Lesbos gestrandet.
Die Fotografin und Nothelferin Alea Horst hat mit ihr und anderen Kindern gesprochen, hat sie nach ihrem Alltag im Lager gefragt, nach ihren Erlebnissen, Ängsten und Träumen, auch nach ihrem Lieblingswitz. Entstanden ist eine herzergreifende Sammlung aus Porträts, Momentaufnahmen und dramatischen, aber auch hoffnungsvollen Berichten.

Die begnadete Fotografin gibt den Camp-Kindern mit diesem Buch Gesicht und Stimme. Der Illustrator Mehrdad Zaeri, selbst einst aus dem Iran geflüchtet, visualisiert die Sehnsüchte in stimmungsvollen Vignetten.

 

Preise & Auszeichnungen:

  • Nominierung Deutscher Jugendliteraturpreis 2023, Kategorie Sachbuch
  • Beste 7 im Mai 2022
  • Leselotse der Zeitschrift Buchjournal im Mai 2022
  • White Ravens 2022

 

Warnhinweis bzgl. Hardcover: null

Europas vergessene Kinder

Details

Verlag Klett Kinderbuch
Ersterscheinung Februar 2022
Maße 23 cm x 24 cm
Gewicht 516 Gramm
Format Hardcover
ISBN-13 9783954702633
Seiten 80