Konzeption und Umsetzung einer durchgängigen Meßdatenverarbeitung am Beispiel eines Bemusterungsberichtes

Konzeption und Umsetzung einer durchgängigen Meßdatenverarbeitung am Beispiel eines Bemusterungsberichtes

von Jens Brunsen
Taschenbuch - 9783838643922
48,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltsangabe:Einleitung: Bei dieser Diplomarbeit handelt es sich um eine Meßdatenverarbeitung. Es wurde ein Programm mit Visual Basic unter Windows NT geschrieben. Dieses Programm beherrscht den Import vorgegebener Meßdatenformate und verwaltet diese in einer Datenbank. Die Datenbank, übrigens eine Microsoft Access-Datenbank, wird komplett vom VB-Programm aus verwaltet. Alle importierten Daten werden in der Datenbank abgelegt und über das Programm können die Daten auf unterschiedlichem Wege dem Benutzer am Monitor präsentiert werden und natürlich auch über einen Drucker ausgedruckt werden. Die Diplomarbeit befaßt sich dabei auch noch tiefergehend mit der Programmiersprache Visual Basic, der allgemeinen Datenbanktheorie und der Datenbanktheorie unter Access. Weiterhin wird auf die unterschiedlichen Datenzugriffstechnologien eingegangen wie z.B. ADO, DAO, ODBC, ... Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Einleitung1 1.1Spezifikation der Aufgaben für das Projekt MVS2 1.1.1Zielvorstellung2 1.1.2Produkteinsatz2 1.1.3Produktumgebung3 1.2überblick3 2.Einführung in die Programmiersprache Visual Basic4 2.1Grundlagen4 2.2Eigenschaften5 2.3Grundlegende Sprachelemente6 2.3.1Schlüsselwörter und selbstdefinierte Bezeichner6 2.3.2Kommentare6 2.3.3Zeilenumbruch6 2.3.4Operatoren7 2.3.5Datentypen7 2.3.6Variablen, Konstanten und Gültigkeitsbereiche8 2.3.7Schleifen9 2.3.8Verzweigungen11 2.3.9Felder (Arrays)13 2.4Prozeduren und Funktionen14 2.4.1Prozedur oder Funktion?14 2.4.2Parameterübergabe14 2.4.3Aufruf von Prozeduren oder Funktionen15 2.5Datenbankzugriff unter Visual Basic15 2.5.1Herstellen einer Datenbankverbindung15 2.5.2Zugriff auf Tabellen und Felder einer Datenbank16 2.5.3Zugriff auf die Feldinhalte17 2.5.4Schließen von Recordset und Connection17 2.6Definition eigener Datenstrukturen18 3.Darstellung der Datenbank19 3.1Ein kurzer überblick19 3.2Aufbau einer Access-Datenbank19 3.2.1Relationen20 3.2.2Normalisierung22 3.2.3Referentielle Integrität22 3.2.4Sekundärindex22 3.3Die Datenbank zum Projekt23 3.3.1Relationen23 3.3.2Entity-Relationship-Modell28 3.3.3Kardinalitäten29 3.3.4Beziehungen in Access29 4.Kommunikation zwischen Datenbank und Anwendung32 4.1überblick über die Datenzugriffstechniken32 4.2Datenzugriff mit Visual Basic33 4.2.1Anwendungsebene33 4.2.2Mittlere Ebene34 4.2.3Datenebene34 4.3Einführung in ADO36 4.3.1Das ADO-Objektmodell37 4.3.2Zugriff auf Daten mit ADO38 4.3.3Einsatzmöglichkeiten von [...]

Details

Verlag Diplom.de
Ersterscheinung August 2001
Maße 210 mm x 148 mm x 17 mm
Gewicht 374 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783838643922
Auflage Nicht bekannt
Seiten 256

Schlagwörter