Konstruktiver Verbraucherschutz in der Praxis: Optimierung von Kommunikation

Konstruktiver Verbraucherschutz in der Praxis: Optimierung von Kommunikation


49,00 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Julia Eichhorn

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die BSE-Krise läutete zu Beginn des neuen Jahrtausends eine Wende in der na­tionalen und europäischen Verbraucherpolitik ein. In Deutschland ver­such­te man, den gestiegenen Anforderungen an den Schutz der Verbraucher durch die Gründung eines eigenen Ministeriums gerecht zu werden. Das BMVEL orientiert sich dafür an einem grundlegend neuen Verbraucherbild: der Konsument ist mündiger und aktiver Marktteilnehmer, der zwar ein Recht auf Basis-Schutz hat, aber auch selbst Verantwortung für die ge­sund­heit­li­chen, sozialen und ökologischen Folgen seines Konsums übernehmen soll. Doch ist der "mündige Konsument" in Anbetracht allgegenwärtiger medialer und sozialer Beeinflussung nicht nur ein unrealistisches Ideal? Die Autorin Ju­lia Eichhorn gibt einen theoretischen überblick über Determinanten und Ri­si­ken des modernen Konsums und zeigt Ansatzpunkte auf, wie mithilfe kom­mu­nikativer Maßnahmen eigenverantwortliches Handeln der Verbraucher ge­för­dert werden kann. Dabei werden nicht nur Möglichkeiten der Politik be­trach­tet, sondern auch Potentiale von nicht-institutionellen Ver­brau­cher­schutz­bewegungen und Unternehmen. Das Buch richtet sich somit an Kom­mu­nikationsprofis, sowie an Studenten der Kom­mu­ni­ka­tionswissenschaften, Consumer Sciences und verwandten Studiengängen.


Tags: Soziologie


Taschenbuch - 9783639401899
Verlag: AV Akademikerverlag
Ersterscheinung: April 2012
ISBN-13: 9783639401899
Größe: 220 mm x 150 mm x 9 mm
Gewicht: 237 Gramm
148 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.