Kannegießers Übersetzung von Byrons "Ode to Napoleon Buonaparte"

Kannegießers Übersetzung von Byrons "Ode to Napoleon Buonaparte"

von Eva Maria Mauter
Taschenbuch - 9783638673112
12,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Anglistik - Komparatistik, Note: 1,3, Universität Paderborn, Veranstaltung: Deutsch-Englische Literaturbeziehungen, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die englische Lyrik galt in der Romantik als richtungsweisend in Europa und viele englische Gedichte wurden als Folge ins Deutsche übersetzt. Die übersetzungen weichen jedoch häufig inhaltlich vom Original ab. Als aufschlussreiches Beispiel wird in dieser Arbeit Lord Byrons "Ode to Napoleon Buonaparte" mit K. L. Kannegießers übersetzung "Ode an Napoleon Buonaparte" verglichen. Der Schwerpunkt dabei liegt insbesondere auf der Betrachtung der Figur Napoleon. Napoleon, zunächst als Symbolträger der nationalen Idee gefeiert, später als Imperialist verachtet, ist für die englischen Romantiker eine besonders interessante politische Figur, nicht nur, weil Napoleon einen großen Einfluss auf Großbritannien und das gesamte Europa der Zeit hat, sondern auch, weil er ein breites Spektrum kontroverser Emotionen auslöst. Somit bietet der "Held" Napoleon ein hervorragendes Feld zur Untersuchung von inhaltlichen Abweichungen. Ausgehend von einer eingehenden Analyse der Figur Napoleon in Byrons Original unter Berücksichtigung des politischen Hintergrundes zur Entstehungszeit der Ode, werden inhaltliche Verschiebungen dieser Figur und deren Ursachen in Kannegießers übersetzung untersucht. Im Anhang finden sich beide Gedichte.

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung Juli 2007
Maße 210 mm x 148 mm x 5 mm
Gewicht 79 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783638673112
Auflage 1. Auflage
Seiten 32

Schlagwörter