Internationale Rechnungslegungsnormen als Rahmen für die Harmonisierung von internem und externem Rechnungswesen

Internationale Rechnungslegungsnormen als Rahmen für die Harmonisierung von internem und externem Rechnungswesen

von Marc Jacobi
Taschenbuch - 9783838680040
74,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Durch ihre Präsenz auf den internationalen Kapitalmärkten sind deutsche global tätige Unternehmen den Erwartungen ausgesetzt, ihre Konzernabschlüsse nach den international üblichen Rechnungslegungsstandards US-GAAP oder IAS/IFRS aufzustellen. In direktem Zusammenhang mit der Internationalisierung der externen Rechnungslegung steht dabei die Diskussion über die Harmonisierung des internen und externen Rechnungswesens. Nach herrschender Meinung bilden die internationalen Rechungslegungsnormen die konzeptionell bessere Grundlage gegenüber dem HGB für die Harmonisierung des betriebswirtschaftlichen Rechnungswesens. Begründet wird dies einerseits damit, dass die US-GAAP bzw. IAS/IFRS die wirtschaftliche Lage des Unternehmens realitätsnäher darstellen als ein HGB-Abschluss und andererseits damit, dass im angelsächsischen Raum ein konvergenteres Verhältnis zwischen internem und externem Rechnungswesen besteht. Die Arbeit zeigt die theoretisch möglichen Harmonisierungsbereiche und untersucht kritisch die bessere Eignung der internationalen Rechnungslegungsnormen. In der Praxis der DAX-30 Unternehmen zeigt sich die Harmonisierung primär in der Verwendung von Daten aus der externen Rechnungslegung für interne Steuerungs-, Kontroll- und Entscheidungsrechnungen. Diese Entwicklung führt dazu, dass sich die Aufgaben des Controllers und Bilanzbuchhalters aufeinander zu bewegen werden, und sich beide zum gemeinsamen ¿Biltroller¿ entwickeln müssen, um die künftigen Aufgaben erfüllen zu können. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbbildungsverzeichnisVII AbkürzungsverzeichnisVIII 1.Einleitung1 1.1.Problemstellung1 1.2.Aufbau der Arbeit3 2.Theoretische Grundlagen5 2.1.Rechnungswesen5 2.1.1.Begriff und Zweck des betriebswirtschaftlichen Rechnungswesens5 2.1.2.Strukturelemente des Rechungswesens und Unterscheidung in internes und externes Rechnungswesen5 2.1.3.Externes Rechnungswesen7 2.1.3.1.Zwecke des externen Rechnungswesens8 2.1.3.2.Bestandteile und Rechtsgrundlagen des externen Rechnungswesens nach HGB9 2.1.3.2.1.Jahresabschluss von Einzelunternehmen und Einzelgesellschaften10 2.1.3.2.1.1.Handelsrechtliche Vorschriften10 2.1.3.2.1.2.Steuerrechtliche Vorschriften11 2.1.3.2.1.3.Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung12 2.1.3.2.1.4.Bestandteile des Einzelabschlusses14 2.1.3.2.2.Konzernabschluss14 2.1.3.2.2.1.Handelsrechtliche Vorschriften15 2.1.3.2.2.2.Einbezug der Einzelabschlüsse in den [...]

Details

Verlag Diplom.de
Ersterscheinung Mai 2004
Maße 210 mm x 148 mm x 9 mm
Gewicht 195 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783838680040
Auflage Nicht bekannt
Seiten 128

Schlagwörter