Intangible Assets: Konsequenzen für den  Shareholder Value und  die Rechnungslegung

Intangible Assets: Konsequenzen für den Shareholder Value und die Rechnungslegung


59,00 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Jan Janssen

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Seit den 80'er Jahren des 20. Jahrhunderts entwickeln sich die westlichen Volkswirtschaften von Industriegesellschaften zu Dienstleistungs- und Wissensgesellschaften. Hiermit einhergehend steigt die Bedeutung von Intangible Assets. Wertschöpfungsprozesse der Unternehmen basieren zunehmend auf weichen, immateriellen Faktoren. Für kapitalmarktorientierte Konzerne stellt sich derweil die Herausforderung, der zunehmenden Bedeutung der Intangible Assets und der steigenden Relevanz wertorientierter Informationen bei gleichzeitig erhöhten Informationsansprüchen der Investoren innerhalb ihrer Kapitalmarktberichterstattung gerecht zu werden. Sie sind gezwungen, ihre externe Berichterstattung um zusätzliche Angaben über Intangible Assets und wertorientierte Informationen zu ergänzen. In diesem Buch werden zunächst die aus der gestiegenen Bedeutung der Intangible Assets resultierenden Herausforderungen für das Shareholder Value-Management und die Rechnungslegung kapitalmarktorientierter Konzerne dargestellt. Auf Basis der dadurch gewonnenen Erkenntnisse wird ein Ansatz zur wertadäquaten Abbildung der Intangible Assets im Rahmen der Berichterstattung entwickelt.


Tags: Wirtschaft


Taschenbuch - 9783639405385
Verlag: AV Akademikerverlag
Ersterscheinung: Mai 2012
ISBN-13: 9783639405385
Größe: 223 mm x 149 mm x 104 mm
Gewicht: 271 Gramm
172 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.