Heterodoxie in der Frühen Neuzeit

Heterodoxie in der Frühen Neuzeit


189,95 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Hartmut Laufhütte, Michael Titzmann, Michael Titzmann (Hrsg.)

Beschreibung

Die historische Bedeutung der religiösen Heterodoxien der Frühen Neuzeit - der vergessenen wie der fortwirkenden - für die Entwicklung des europäischen Denkens kann kaum überschätzt werden. Nicht zuletzt im Kontext dieser minoritären Positionen werden erstmals die Werte und Normen und die anthropologischen Vorstellungen artikuliert, die die Aufklärung systematisieren und durchsetzen wird und die noch immer unsere Gegenwart bestimmen. Der vorliegende Band, hervorgegangen aus einem Kolloquium an der Universität Passau, behandelt einige der Aspekte dieses Prozesses in der Frühen Neuzeit.


Tags: Philosophie


Hardcover - 9783484366176
Auflage: Reprint 2011
Verlag: De Gruyter
Ersterscheinung: Juli 2006
ISBN-13: 9783484366176
Größe: 230 mm x 155 mm x 32 mm
Gewicht: 887 Gramm
500 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.