Hermetik: Literarische Figurationen zwischen Babylon und Cyberspace

Hermetik: Literarische Figurationen zwischen Babylon und Cyberspace


109,95 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Heinz J. Drügh, Michael Herrmann, Nicola Kaminski (Hrsg.)

Beschreibung

Neun Literaturwissenschaftler und ein Theologe haben sich aus Anlaß des 60. Geburtstags von Hans-Georg Kemper zu einem Austausch über "Hermetik" versammelt - und damit über ein Phänomen, das sich per definitionem jedwedem Zugriff entzieht. Um so spannender ist es, den Filiationen der in der frühen Neuzeit aus der Theologie in die Poesie "ausgewanderten"hermetischen Tradition nachzuspüren: in Texten vor allem des 18. und, scheinbar einem ganz anderen Paradigma von "hermetisch" folgend, des 20. Jahrhunderts, wobei jedoch vielfältige Rück- und Vorgriffe (von biblischer Zeit bis ins 21. Jahrhundert) hinter einer vermeintlich klar zäsurierten Begriffsgeschichte komplexe Verschränkungen kenntlich werden lassen.


Tags: Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft


Hardcover - 9783484321137
Auflage: Reprint 2010
Verlag: De Gruyter
Ersterscheinung: August 2002
ISBN-13: 9783484321137
Größe: 230 mm x 155 mm x 23 mm
Gewicht: 584 Gramm
256 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.