Grundlinien zu einer Theorie der Schauspielkunst: Nebst einer Analyse einer komischen und einer tragischen Rolle, Falstaf und Hamlet von Shakespeare

Grundlinien zu einer Theorie der Schauspielkunst: Nebst einer Analyse einer komischen und einer tragischen Rolle, Falstaf und Hamlet von Shakespeare

von Friedrich Hildebrand von Einsiedel
Taschenbuch - 9783955074203
29,90 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Mit "Grundlinien zu einer Theorie der Schauspielkunst" legt Friedrich Hildebrand von Einsiedel eine Reihe von Skizzen vor, die als Anregung für eine Verbesserung der Schauspielausbildung zu verstehen sind. Differenziert nähert sich Einsiedel der Thematik, ist es doch schwierig, eine künstlerische Darstellungsform, die von einem hohen Individualismus geprägt ist, in ein theoretisches Gefüge pressen zu wollen. Doch genau deswegen überzeugt Einsiedel - er sensibilisiert Schauspieler und Ausbilder gleichermaßen für ihr Tun, ohne eine einzige Idee als den einzig wahren Weg vorgeben zu wollen.Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1797.

Details

Verlag DOGMA
Ersterscheinung September 2012
Maße 190 mm x 120 mm x 9 mm
Gewicht 155 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783955074203
Auflage Nicht bekannt
Seiten 140

Schlagwörter