Gesellschaftliche Stigmatisierung und die Entstehung von Subkulturen - Dargestellt am Beispiel von S/M

Gesellschaftliche Stigmatisierung und die Entstehung von Subkulturen - Dargestellt am Beispiel von S/M

von Wolfhardt Stöwsandt
Taschenbuch - 9783638673549
22,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 1994 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1.0, Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik, 73 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit ist in drei Teile gegliedert. Im ersten Abschnitt wird die gesellschaftliche Stigmatisierung und im zweiten Teil die Theorie der Subkultur dargestellt. Im Anschluß wird zu klären sein in welcher Form zwischen den beiden Bereichen, im allgemeinen, ein Konnex besteht. Im letzten Teil wird am Beispiel der S/M-Szene obiger Zusammenhang gezeigt.zudem ist dies eine Sekundäranalyse die aufzeigen soll ob die sadomasochistische Subkultur, im speziellen, eine gesellschaftliche Stigmatisierung erfährt oder nicht. Daher werden für diesen Kontext entscheidenden Kriterien aus den Bereichen Stigmatisierung, Devianz und Subkulturen separiet dargestellt.

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung Juli 2007
Maße 218 mm x 151 mm x 18 mm
Gewicht 109 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783638673549
Auflage 1. Auflage
Seiten 64

Schlagwörter