Galileische Idealisierung: Ein pragmatisches Konzept

Galileische Idealisierung: Ein pragmatisches Konzept


109,95 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Michaela Haase

Beschreibung

Frontmatter -- Kapitel 1 -- Einleitung -- Kapitel 2 -- Die Konzeption Galileischer Idealisierung -- 2.1 Die Entwicklungslinie des Idealisierungsbegriffs. 2.1.1 Subtraktion und Re-Addition bei E. McMullin -- 2.1 Die Entwicklungslinie des Idealisierungsbegriffs. 2.1.2 Wissenschaftliche Signifikanz bei C.G. Hempel und R.S. Rudner -- 2.1 Die Entwicklungslinie des Idealisierungsbegriffs. 2.1.3 Approximative Wahrheit bei W.F. Barr und R. Laymon -- 2.1 Die Entwicklungslinie des Idealisierungsbegriffs. 2.1.4 Wesensbestimmung bei W. Krajewski und L. Nowak -- 2.1 Die Entwicklungslinie des Idealisierungsbegriffs. 2.1.5 Kausale Metaphysik bei N. Cartwright -- 2.2 Formen der Begriffsbildung -- Kapitel 3 -- Die Berücksichtigung von Idealisierung in drei Theorienkonzeptionen. 3.1 Der Received View -- Die Berücksichtigung von Idealisierung in drei Theorienkonzeptionen. 3.2 Die Semantic Conception in der Version von F. Suppe -- Die Berücksichtigung von Idealisierung in drei Theorienkonzeptionen. 3.3 Der Strukturalismus -- Kapitel 4 -- Zusammenfassung -- Literaturverzeichnis -- Namensregister -- Sachregister -- Backmatter


Tags: Philosophie, Sonstiges


Hardcover - 9783110146356
Auflage: Reprint 2010
Verlag: De Gruyter
Ersterscheinung: März 1995
ISBN-13: 9783110146356
Größe: 230 mm x 155 mm x 26 mm
Gewicht: 641 Gramm
292 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.