Friedrichstadt an der Eider

Friedrichstadt an der Eider

von Ferdinand Pont
Taschenbuch - 9783955641757
18,90 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Der niederländische Remonstrantenpastor, Maler und Schriftsteller Ferdinand Pont präsentiert im vorliegenden Band eine Geschichte Friedrichstadts, an der Westküste Schleswig-Holsteins zwischen Eider und Treene gelegen. 1621 wurde die Stadt von Herzog Friedrich III. von Schleswig-Holstein-Gottorf mit dem Ziel gegründet, eine neue Handelsmetropole zu errichten. Da der Herzog umfassende Religionsfreiheit und umfangreiche wirtschaftliche Privilegien gewährte, zog es zunächst v. a. niederländische Remonstranten, die in ihrer Heimat unter den spanischen Ketzerverfolgungen zu leiden hatten, nach Friedrichstadt. Pont beschreibt die Entwicklungen von der Stadtgründung bis zum Ende des Spanisch-Niederländischen Krieges 1648. Sorgfältig überarbeiteter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1913.

Details

Verlag EHV-History
Ersterscheinung Februar 2013
Maße 211 mm x 146 mm x 15 mm
Gewicht 106 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783955641757
Auflage Nicht bekannt
Seiten 64

Schlagwörter