Fremdsprachenlernen bei Kindern. Unterschiede zwischen monolingual und bilingual erzogenen Kindern

Fremdsprachenlernen bei Kindern. Unterschiede zwischen monolingual und bilingual erzogenen Kindern

von Helena Buhl
Taschenbuch - 9783959349314
39,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Das Phänomen der Mehrsprachigkeit tritt zunehmend immer häufiger auf, auch in Deutschland. Es ist bereits üblich, dass Englisch in der Grundschule unterrichtet wird und optional im weiteren Schulverlauf Französisch oder Spanisch hinzukommen. So gesehen können auch deutsche Staatsbürger, die vorab ausschließlich die deutsche Sprache beherrschen, im Verlauf ihrer Schulkarriere mehrsprachig werden. Ihnen gegenüber stehen Schüler mit Migrationshintergrund, die mehr als nur eine Sprache beherrschen - bereits vor Schulbesuch. Hat diese Bilingualität einen Einfluss auf das Erlernen neuer Sprachen? Im vorliegenden Buch wird eine Beantwortung dieser Frage unternommen, wobei das Fremdsprachenlernen von bilingualen mit monolingualen Kindern vergleichen wird. Auf Basis von begrifflichen Definitionen und der autobiografischen Sprachbiografie wird angenommen, dass Unterschiede tatsächlich existieren, wozu eine Reihe von sprachlichen Fähigkeiten dargestellt und untersucht wird.

Details

Verlag Diplomica Verlag
Ersterscheinung April 2016
Maße 221 mm x 156 mm x 10 mm
Gewicht 129 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783959349314
Auflage Nicht bekannt
Seiten 68

Schlagwörter