Finanzmarktsimulation - Analyse und Evaluation von Multi-Agenten-Modellen

Finanzmarktsimulation - Analyse und Evaluation von Multi-Agenten-Modellen

von Torsten Beerweiler
Taschenbuch - 9783638705318
11,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: gut, Frankfurt School of Finance & Management, 37 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nicht erst seit dem Platzen der Blase an den Technologiebörsen und den wenig aussichtsreichen Entwicklungen an den Renten-, Rohstoff- und Währungsmärkten stellt sich für viele von uns die Frage, welche Mechanismen einen solchen Markt bewegen. Was beeinflusst die Preise? Wann wird Angebot und Nachfrage befriedigt und wie entstehen Marktbewegungen und Trends? Die Markteffizienz-Theorie , Black/Scholes-Modell und das Capital Asset Pricing Modell bieten hierfür eine solide wissenschaftliche Basis, sind jedoch entweder extrem aggregiert oder erklären nur einzelne Teile des Ganzen, vereinen aber nie die gesamten Erkenntnisse in einem Modell. Aufbauend auf diese Theorien versucht die Finanzmarktsimulation das zu tun und schlussendlich die Re¬alität in einem Modell wieder zu spiegeln. Betrachtungsgegenstand sind in dieser Arbeit die Finanzmärkte. Börsen- und Devisenmärkte bieten die besten Möglichkeiten der Nachbildung, da sie nicht nur, weit verbreitet sind, sondern weil hier enormes Datenmaterial zur Verfügung gestellt wird, das zur Modellierung und für den Vergleich des Modells zur Realität von großer Wichtigkeit ist. Dieses Datenmaterial umfasst sowohl Preise, Kurse und Dividendenzahlungen, als auch Daten zu Volatilitäten. Ziel dieser Forschungsdisziplin ist es nicht, Voraussagen anstellen zu können. Vielmehr ist von Interesse, welche Einzelkomponenten notwendig sind, um ein solch komplexes Gebilde zu replizieren. Die Multi-Agenten-Systeme sind nicht nur in der Finanzwelt zur Problemlösung etabliert, auch in anderen Branchen werden Agentensysteme verwendet.

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung September 2007
Maße 210 mm x 149 mm x 10 mm
Gewicht 100 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783638705318
Auflage 1. Auflage
Seiten 60

Schlagwörter