💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Exegese des Gleichnisses "Von den bösen Weingärtnern" im Markusevangelium

Exegese des Gleichnisses "Von den bösen Weingärtnern" im Markusevangelium

von Melanie Bäuerlein
Taschenbuch - 9783668418660
14,99 €
  • Versandkostenfrei
Auf meine Merkliste
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Theologie - Biblische Theologie, Note: 1,5, Pädagogische Hochschule Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Parabel von den bösen Weingärtnern ist eine grausame Erzählung von mordenden Winzern. Sie will mit diesem hohen Gewaltpotenzial auf den ersten Blick so gar nicht in die "frohe Botschaft" der Evangelien passen. Wie kann mit der Grausamkeit des Gleichnisses umgegangen werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich diese Arbeit. Um die Parabel zu untersuchen, wird zunächst erörtert, wie das Gleichnis in den Kontext des Markusevangeliums einzuordnen ist. Nach der kontextuellen Einordnung und einer sprachlich-narrativen Analyse wird zudem die sozialgeschichtliche Umwelt der damaligen Zeit genauer betrachtet. Das Szenario von wütenden und mordenden Weingärtnern, der erstaunlichen Geduld des Besitzers und der sinnlosen Hoffnung der Winzer, durch die Tötung des Sohnes an das Erbe des Weinbergbesitzers zu gelangen - konnte so eine Parabel überhaupt nachvollziehbar sein? Diese und andere Fragen werden im Rahmen der sozialgeschichtlichen Analyse gestellt. Durch die Analyse des Bedeutungshintergrunds sollen die vielen versteckten Hinweise und Allegorien des Markusgleichnisses schließlich aufgeklärt werden.

Details

Verlag GRIN Verlag
Ersterscheinung April 2017
Maße 213 mm x 146 mm x 7 mm
Gewicht 58 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783668418660
Auflage Nicht bekannt
Seiten 28

Schlagwörter