Es wurde ja nicht gefragt

Es wurde ja nicht gefragt

von Wencke H.
Taschenbuch - 9783868709599
19,95 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Dieses Buch erzählt die anonyme Lebensgeschichte der Autorin Wencke H,. von ihrer frühen Kindheit bis zur Gegenwart. Die Vergangenheit war von emotionaler Vernachlässigung und elterlicher so wie auch häuslicher Gewalt geprägt. In ihrer Schulzeit als »Bastard« ausgegrenzt, wurde Wencke H, von einigen Mitschülern massiv gequält. Die Lehrer reagierten hilflos. Die völlig überforderte, in der Kindheit selbst schwer misshandelte und traumatisierte, rückwärts gerichtete Mutter gab ihre Tochter Wencke frühzeitig als so genannte »Versagerin« auf und stieß sie von sich, ließ sie immer wieder aufs Neue spüren, dass sie wertlos war. Der Vater, ein stark beeinflussbarer Mensch, gleichzeitig jähzornig und labil, sah sich außer Stande, die Tochter vor der Willkür der Ehefrau zu schützen.

Details

Verlag Re Di Roma
Ersterscheinung April 2016
Maße 213 mm x 152 mm x 38 mm
Gewicht 704 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783868709599
Auflage Nicht bekannt
Seiten 484

Schlagwörter