💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Dolmetschauftritt: Ein Beitrag zur Translationskultur

Dolmetschauftritt: Ein Beitrag zur Translationskultur

von Daria Tuneva
Taschenbuch - 9783639467314
39,95 €
  • Versandkostenfrei
Auf meine Merkliste
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Sprachmittler gibt es, seit es Völkerkontakte gibt. Das Buch behandelt integrativ, interdisziplinär und kreativ die aktuellen Probleme der Translationswissenschaft und wendet sich an Dolmetscher, Sprachwissenschaftler, Translatologen und breite Öffentlichkeit. Der "Dolmetschauftritt" ist als eine kurze und prägnante Bezeichnung für die Gesamtheit der Schlüsselqualifikationen, Kernkompetenzen und Performanzen, die einem Dolmetscher beruflichen Erfolg sichern. Sensibilität für kulturelle Besonderheiten, ihre aktive Reflexion, Abstraktion von der Eigenkultur und das Bemühen, diese Divergenzen beim Dolmetschen und generell im Umgang mit internationalen Kunden und Kollegen auszubalancieren, gehört zum Kompetenz- und Performanzspektrum eines Translators, ebenso wie eine hoch entwickelte Empathie und emotionale Intelligenz als soziale Teilkompetenzen. Eine gewisse Nähe der Dolmetscher zu Musikern und Schauspielern wird im thematisierenden Exkurs gezeigt. Die Leitgedanken dieser Arbeit sind die Schaffung von Selbstvertrauen und Professionalität zwecks der allgemeinen Verbesserung des Berufsstandes und folglich der Konstruktion und Entwicklung von Translationskulturen.

Details

Verlag AV Akademikerverlag
Ersterscheinung März 2015
Maße 221 mm x 154 mm x 17 mm
Gewicht 239 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783639467314
Auflage Nicht bekannt
Seiten 148

Schlagwörter