Digitale Erzeugung eines Sweepsignals für einen FM-CW-Radar

Digitale Erzeugung eines Sweepsignals für einen FM-CW-Radar

von Rolf Seemann
Taschenbuch - 9783838606255
38,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltsangabe:Einleitung: Ein FM-CW-Radar arbeitet mit einer speziellen Impulsform, um Informationen über die Entfernung eines reflektierenden Objekts zu erhalten. Bei der auch als Sweep bezeichneten Signalklasse genügt die Momentanfrequenz innerhalb fester Grenzen einer linearen Funktion der Zeit, wobei sich die Richtung des Frequenzanstiegs nach Erreichen einer Eckfrequenz ändert. Im Idealfall ruft die Umkehrung des Sweeps keine Zeitverzögerung hervor. Die Entfernungsinformation liegt in der Differenz zwischen der Momentanfrequenz von Sende- und Empfangssignal, die proportional zur Impulslaufzeit ist. Die Genauigkeit, mit der die Linearität des Sweepsignals realisiert wird. hat unmittelbar Einfluß auf die Entfernungsauflösung der Radaranlage. Gang der Untersuchung: Die vorliegende Arbeit befaßt sich mit der Erzeugung dieser Signalform am konkreten Beispiel eines Mittelwellenradars zur Sondierung der Atmosphäre. Es wird gezeigt welchen Anforderungen die Signalgenerierung unterliegt und wie die Umsetzung der Aufgabe in die Praxis mit Hilfe der digitalen Signalverarbeitung gelingt. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Inhaltsverzeichnis Symbolverzeichnis5 1.Erläuterung der Aufgabenstellung6 2.Theorie der Signalverarbeitung8 2.1Vorbemerkungen8 2.2Arbeitsweise des FM-CW-Radars zur Messung partieller Reflexionen8 2.3Anforderungen an den Sweep11 2.3.1Vorbemerkungen11 2.3.2Linearität und Frequenzrauschen11 2.3.3Amplitudenstabilität28 2.3.4Rauschen und Obenrwellen des Sweepsignals29 3.Praktische Realisierung des Sweepgenerators30 3.1Vorbemerkungen30 3.2Entwurf der Gerätestruktur30 3.2.1Prinzipielle Arbeitsweise des Sweepgenerators30 3.2.2Festlegung der Geräteparameter32 3.3Schaltungskonzept und Realisierung37 3.3.1übersichtsschaltbild des Gerätes37 3.3.2Spannungsgesteuerter Oszillator .38 3.3.3Wandlerkarte41 3.3.4Signalprozessor und Interface43 3.3.5Spannungversorgung45 3.3.6Mechanischer Aufbau46 3.3.7Steuersoftware48 3.4Vorschlag für ein Abgleichverfahren50 3.4.1Auswahl der Methode50 3.4.2Auswertung der Differenzfrequenz51 3.4.3Ermittlung der zeitabhängigen Differenzfrequenz52 3.4.4Algorithmus zur Korrektur der Abtastwerte des Steuerimpulses53 4.Schlußbemerkungen57 Literaturverzeichnis58 Anhang: Programmausdrucke59 DSP-Programm59 Betriebsprogramm63 Bibliothek Transferfunktionen PC-DSP64 Abgleichprogramm für Steuerrechner68 Abgleichprogramm für Anlagenrechner70 Hilfsbibliothek zum Abgeich der Datenwerte, [...]

Details

Verlag Diplom.de
Ersterscheinung Januar 1998
Maße 210 mm x 148 mm x 2 mm
Gewicht 60 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783838606255
Auflage Nicht bekannt
Seiten 32

Schlagwörter