Die Nachrichtendienste Europas. Interaktion und Kommunikation

Die Nachrichtendienste Europas. Interaktion und Kommunikation

von Martin Nagelsdiek
Taschenbuch - 9783668308343
14,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,0, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Veranstaltung: Integriertes Europa, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit 1925 wurden weltweit mehr als 162 Terroranschläge in rund 48 Ländern ausgeübt, bei denen mehr als 10.600 Menschen ihr Leben gelassen haben. Ein kurzer Blick auf die Visualisierung dieser Daten genügt, um dem Betrachter ein Fragezeichen in sein Gesicht zu schreiben. Das Wissen um Leben in einem hoch-digitalisierten und zunehmend transparenteren Zeitalter (gemeint ist damit das Big-Data-Phänomen, der gläserne Mensch und damit der deutliche Informationsüberschuss) und das Wissen um das scheinbar bestehende Informationsdefizit seitens zuständiger Institutionen, denn diese beachtliche Zahl an Terroranschlägen wurde faktisch nicht verhindert. Aus dieser bestehenden Problematik ergibt sich die folgende Forschungsfrage: "Wie funktioniert die intra-europäische Interaktion bzw. Kommunikation der Nachrichtendienste?" Diese Seminararbeit soll dem Informationszweck dienen, indem sie sich als Forschungsmethode der hermeneutischen Quellenanalyse bedient. Es werden die bereits bestehenden Institutionen benannt, in ihren Funktionen klar definiert und gegeneinander abgrenzt. Dieser Informationsblock soll Aufschluss über potentielle Interaktions- oder Kommunikationsmechanismen geben, welche zusammenfassend in ihrer Funktionalität und über die Anwendung eines Vergleichsmodells in ihrer Praktikabilität bewertet werden

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung Oktober 2016
Maße 211 mm x 157 mm x 10 mm
Gewicht 62 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783668308343
Auflage 1. Auflage
Seiten 32

Schlagwörter