Die Late Night Show als Form der Talkshow: Dargestellt anhand der "Harald Schmidt Show" von SAT.1

Die Late Night Show als Form der Talkshow: Dargestellt anhand der "Harald Schmidt Show" von SAT.1

von Oliver Gill
Taschenbuch - 9783838610962
38,00 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Kaum ein anderes Unterhaltungsformat im deutschen Fernsehen sieht sich derart stark in zum Teil höchst kontrovers geführten Diskussionen, wie die Talkshow. Der Begriff der Talkshow findet Verwendung für eine Anzahl höchst heterogener Sendeformen, ohne daß bislang in hinreichendem Maße versucht wurde, diesen Dschungel zu durchforsten und eine gewisse Systematisierung der unterschiedlichen Ausprägungsvarianten vorzunehmen. Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die Late Night Show als besondere Ausprägungsvariante der Talkshow näher zu untersuchen. Dabei soll neben inhaltlichen Aspekten, auch die organisatorische Umsetzung und Vermarktung einer Late Night Show an einem praktischen Beispiel aufgezeigt werden. Dies geschieht anhand der "Harald Schmidt Show" von SAT.1 Einleitend widmet sich Teil A dieser Arbeit dem Begriff und der Funktion der Fernsehunterhaltung im allgemeinen und zeigt sowohl inhaltliche, als auch produktionstechnische Veränderungen im Unterhaltungsbereich des Fernsehens auf. Anschließend wird im Teil B die Talkshow mit ihren Basistypisierungen als Unterhaltungsformat erläutert, bevor im weiteren Verlauf die Besonderheiten der Late Night Show im Vergleich zur Talkshow herausgearbeitet werden. Der Teil C der Arbeit behandelt schließlich umfassend die "Harald Schmidt Show" von SAT.1, die momentan die einzige Late Night Show im deutschen Fernsehen darstellt. Neben der Entwicklung des Senders SAT.1 und der "Harald Schmidt Show" werden vor allem die Aufgaben der einzelnen Abteilungen und Personen aufgezeigt, die an der täglichen Produktion der Sendung beteiligt sind. Zum Schluß dieser Betrachtung wird schließlich noch näher auf die praktizierten Vermarktungsmethoden der "Harald Schmidt Show" seitens des Senders eingegangen, um die Wirtschaftlichkeit der Sendung aufzuzeigen. Abschließend faßt der Autor im Teil D der Arbeit die wichtigsten Aspekte in Form eines Fazits zusammen und gibt einen Ausblick über die Zukunft der Late Night Shows im deutschen Fernsehen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Einleitung1 AUnterhaltung im Fernsehen2 1.Fernsehunterhaltung2 1.1Der Begriff der Fernsehunterhaltung2 1.2Unterhaltung aus der Sicht der Programmverantwortlichen3 1.3Funktionen der Fernsehunterhaltung für den Zuschauer4 2.Entwicklungstendenzen der Fernsehunterhaltung5 2.1Veränderte Inhalte5 2.2Die erweiterte Rolle der Zuschauer7 2.3 Neues Produktionsverhalten7 BDie Late Night Show als Form der [...]

Details

Verlag Diplom.de
Ersterscheinung September 1998
Maße 210 mm x 148 mm x 5 mm
Gewicht 128 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783838610962
Auflage Nicht bekannt
Seiten 80

Schlagwörter