"Die Kreuzabnahme": Die Gemälde von Peter Paul Rubens und Rembrandt van Rijn - ein Vergleich

"Die Kreuzabnahme": Die Gemälde von Peter Paul Rubens und Rembrandt van Rijn - ein Vergleich

von Eva Lindner
Taschenbuch - 9783640522767
13,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: 2,1, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Kunstgeschichte ), Veranstaltung: Beschreibungsübung an Hauptwerken der europäischen Malerei, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Sowohl der Flame Peter Paul Rubens, als auch der Niederländer Rembrandt Harmensz van Rijn beschäftigten sich in ihrer Malerei unter anderem mit der christlichen Motivik der Kreuzabnahme. Hierbei ist davon auszugehen, dass der 1606 geborene Rembrandt das Werk des 30 Jahre älteren Rubens gekannt hat und sich in seiner Ausarbeitung der Thematik auf dieses bezogen hat. Diese Tatsache lädt zu einem Vergleich der beiden Gemälde ein. Im Folgenden werden die beiden Werke zuerst unabhängig voneinander beschrieben und anschließend miteinander verglichen. Die Beschreibungen und der Vergleich beziehen sich sowohl auf das Bildformat, die Maltechnik und die Motivik, als auch auf die hierarchische Anordnung des Dargestellten und die Figurenkonstellation. Ebenso sollen Farbgebung, Lichteinfall und die geometrische Raumaufteilung, also wichtige Diagonalen und bewusst parallele Anordnungen, in beiden Werken beachtet werden. Zu Beginn wird Die Kreuzabnahme von Peter Paul Rubens beschrieben, die als Mittelteil eines Triptychons für die Kathedrale in Antwerpen gefertigt wurde. Die Flügelteile Heimsuchung und Darbringung im Tempel werden bei der Besprechung außen vor gelassen, da alle drei Werke in sich abgeschlossene Szenen darstellen.

Details

Verlag GRIN Verlag
Ersterscheinung Februar 2010
Maße 225 mm x 148 mm x 18 mm
Gewicht 45 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783640522767
Auflage 2. Auflage
Seiten 24

Schlagwörter