Die Hau-Prozesse und ihre Lehren: Auch ein Beitrag zur Strafprozessreform

Die Hau-Prozesse und ihre Lehren: Auch ein Beitrag zur Strafprozessreform

von Erich Sello
Taschenbuch - 9783957382795
24,90 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Der Jurist Erich Sello untersucht im vorliegenden Band die sogenannten Hau-Prozesse, die gegen den Juristen Carl Hau wegen des Mordes an seiner Schwiegermutter Josefine Molitor geführt wurden. Hau wurde in einem ersten Prozess zum Tode verurteilt, später begnadigt und beging auf seiner Flucht vor der Justiz Selbstmord. Gegenstand der Darstellung Sellos ist der Indizienprozess gegen Hau Im Jahr 1907, dessen Ausgang er als Justizirrtum bewertet. Unveränderter Nachdruck der längst vergriffenen Originalausgabe aus dem Jahr 1908.

Details

Verlag Vero Verlag
Ersterscheinung Januar 2014
Maße 213 mm x 149 mm x 15 mm
Gewicht 237 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783957382795
Auflage Nicht bekannt
Seiten 156

Schlagwörter