Der Weinhandel im Gebiete der Hanse im Mittelalter

Der Weinhandel im Gebiete der Hanse im Mittelalter

von Hans Hartmeyer
Taschenbuch - 9783955800765
44,90 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Weinbau gab es zu allen Zeiten in deutschen Landen. Die Bekanntschaft mit dem Wein verdanken unsere Vorfahren den Römern. Während der Regierungszeit Karls des Großen machten sich die ersten Anfänge des Weinhandels bemerkbar. Da sich im Gebiet des hansischen Städtebündnisses der Weinanbau nur an wenigen Orten als lukrativ erwies, traten die hansischen Kaufleute im Norden als Zwischenhändler und Vermittler auf, während in Köln Produktion und Handel parallel betrieben wurden. Hans Hartmeyer beschreibt detailliert die unterschiedlichen Arten hansischen Weinhandels und erklärt politische und wirtschaftliche Zusammenhänge.

Details

Verlag DOGMA
Ersterscheinung Februar 2013
Maße 210 mm x 148 mm x 8 mm
Gewicht 195 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783955800765
Auflage Nicht bekannt
Seiten 128

Schlagwörter