Der fünfzehnte November

Der fünfzehnte November


16,90 €
inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

von Ludwig Tieck

Beschreibung

Ludwig Tiecks historische Novelle, inspiriert durch einen niederländischen Kupferstich, führt den Leser nach Holland in die zweite Hälfte der 1770er Jahre: In Amsterdam wird eine fürchterliche Sturmflut erwartet. Rettung verspricht ausgerechnet der für verrückt gehaltene Kapitänssohn Fritz, der ein eigenes Schiff zurechtgezimmert hat. Das Schicksal vieler Menschen hängt nun von dem geächteten Außenseiter ab ..."Eine einfache und doch reizvolle, rührende Erzählung, tiefsinnig und von religiöser Wärme, mit prächtigem Humor vorgetragen, reich an trefflich gezeichneten Charakteren und eigenartigen Stimmungsbildern. Der Lokalton und die Zeitfärbung sind so schön getroffen, wie es Tieck nicht häufig gelingt." (Ludwig Klee)


Tags: Belletristik, Hauptwerk vor 1945


Taschenbuch - 9783862672943
Verlag: Europäischer Literaturverlag
Ersterscheinung: Juni 2012
ISBN-13: 9783862672943
Größe: 200 mm x 130 mm x 5 mm
Gewicht: 107 Gramm
80 Seiten
Versandfertig in 3-5 Tagen.