💜 Wir beteiligen Autor*innen bei jedem Buch mit 7 Prozent, so dass viele von ihnen bei jedem verkauften Exemplar doppelt verdienen. → Mehr erfahren

Der Einfluss von Demagogen auf den Peloponnesischen Krieg am Beispiel Kleons

Der Einfluss von Demagogen auf den Peloponnesischen Krieg am Beispiel Kleons

von Ivo Sieder
Geheftet - 9783640332243
11,99 €
  • Versandkostenfrei
Auf meine Merkliste
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Lieferzeit nach Versand: ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • Hinweis: Lieferzeit ca. 1-2 Tage
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: keine, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für Altertumswissenschaft), Veranstaltung: Großmachtpolitik und Demokratie - Athen im 5.Jh. v. Chr., Sprache: Deutsch, Abstract: Der im Seminar besprochene Peloponnesische Krieg stellt sicherlich das wichtigste Ereignis für Athen im späten 5.Jh. v.Chr. dar. Während die Zeit davor oftmals als eine Blüte der Demokratie und generell ein goldenes Zeitalter beschrieben wird, werden besonders der Peloponnesische Krieg, seine Brutalität und sein zerstörerischer Verlauf oftmals dem Einfluss von so genannten Demagogen wie Kleon und Alkibiades zugeschrieben. Im Rahmen dieser Hausarbeit werde ich am Beispiel Kleons, des Archetypen eines Demagogen, untersuchen welchen Einfluss die Demagogen auf die athenische Politik im Peloponnesischen Krieg wirklich hatten. Ich hoffe zu klären, ob die Demagogen die Demokratie missbrauchten und Athen alleine in seinen Untergang stießen oder ob die Demagogen (wie sie behaupteten) nur den Willen des Volkes umsetzten. Zu Beginn werde ich den Peloponnesischen Krieg als selbst und den gern (miss-)gebrauchten Begriff "Demagoge" als notwendigen historischen Kontext erläutern. Anschließend werde ich anhand der Überlieferung erläutern, an welchen Punkten Kleon wie Einfluss auf athenischen Politik und Kriegsführung nahm. Die wichtigste Quelle zu Kleons Wirken ist natürlich Thukydides "Peloponnesischer Krieg". Thukydides selbst lehnte sowohl Kleons Methoden wie Ziele ab, so dass Kleon generell äußerst negativ dargestellt wird. Eine weitere wichtige zeitgenössische Quelle stellen die Komödien des Aristophanes dar, besonders die "Ritter" in denen Kleon die Hauptrolle zukommt. Aristophanes beschuldigte in vielen seiner Werke Kleon und die Demagogen allgemein der Kriegstreiberei und vieler negativer Charakterzüge, so dass auch hier ein äußerst

Details

Verlag GRIN Publishing
Ersterscheinung Mai 2009
Maße 210 mm x 147 mm x 1 mm
Gewicht 38 Gramm
Format Geheftet
ISBN-13 9783640332243
Auflage 1. Auflage
Seiten 16

Schlagwörter