Der Bewegte Schulweg: Eine Fallstudie am Beispiel des Schulwegs in Rif

Der Bewegte Schulweg: Eine Fallstudie am Beispiel des Schulwegs in Rif

von Alexandra Hinterer, Katrin Aigner
Taschenbuch - 9783639497441
60,95 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Die Bedeutung von Bewegung im Kindesalter ist heutzutage ein vieldiskutiertes Thema. Im Vergleich zu früher sind Kinder und Jugendliche wesentlich weniger körperlich aktiv, weshalb eine vermehrte und bewusste Reintegration von Bewegung in den Alltag der Kinder und Jugendlichen stattfinden muss. Im Zuge dieser Forderung entstand im schulischen Bereich vor einigen Jahren das Konzept der "Bewegten Schule", das dazu beitragen soll, den Mangel an körperlicher Aktivität zu kompensieren. Dabei wird Bewegung nicht nur in der Schule selbst, sondern auch auf dem Schulweg thematisiert. Dieser Teilaspekt wurde von der Halleiner Gemeinde Rif aufgegriffen und es entstand der österreichweit erste "Bewegte Schulweg". Einerseits liefert diese Arbeit eine wissenschaftlich fundierte Theoriebasis für einen "Bewegten Schulweg"; andererseits stellt man die Umsetzung eines solchen Projekts am Praxisbeispiel Rif genau dar und klärt die Frage, wie denn dieser Schulweg von der Umwelt angenommen wird.

Details

Verlag AV Akademikerverlag
Ersterscheinung März 2018
Maße 220 mm x 150 mm x 15 mm
Gewicht 398 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783639497441
Auflage Nicht bekannt
Seiten 256

Schlagwörter