Das Phänomen der Spur: Eine semiotische Untersuchung  am Beispiel der Fotografie

Das Phänomen der Spur: Eine semiotische Untersuchung am Beispiel der Fotografie

von Denise Renée Sarholz
Taschenbuch - 9783639414219
39,90 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Fotografien wird seit jeher eine besondere Objektivität zugesprochen. Selbst das digitale Zeitalter konnte den Glauben an eine außerordentliche Wahrhaftigkeit fotografischer Bilder nicht schmälern. Dieses Buch rekonstruiert den enormen Stellenwert, den der Begriff der Spur für das anhaltende Authentizitätsversprechen der Fotografie besitzt. Im Ausgang der Semiotik von Charles S. Peirce stellt es in diesem Zusammenhang den indexikalischen Zeichencharakter des fotografischen Bildes heraus. Als "Index des Realen" verbürgt die Fotografie demnach auf scheinbar untrügliche Art und Weise die Existenz eines durch die fotografische Aufnahme dauerhaft fixierten Objekts. Das Buch gibt darüber hinaus einen überblick über den weit verzweigten theoretischen Spurdiskurs, so zum Beispiel in Bezug auf die Kriminalistik, die Archäologie und die Philosophie.

Details

Verlag AV Akademikerverlag
Ersterscheinung Februar 2014
Maße 220 mm x 150 mm x 6 mm
Gewicht 177 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783639414219
Auflage Nicht bekannt
Seiten 108

Schlagwörter