Das Memelland in der Zwischenkriegszeit

Das Memelland in der Zwischenkriegszeit

von Markus Bingel
Taschenbuch - 9783656197843
14,99 €
  • Versandkostenfrei
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
  • Hinweis: Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen
  • inkl. MwSt. & Versandkosten (innerhalb Deutschlands)

Autorenfreundlich Bücher kaufen?!

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, Note: 1,0, Uniwersytet Warminsko-Mazurski w Olsztynie (Historische Fakultät), Veranstaltung: Geschichte Litauens, Estlands und Lettlands, Sprache: Deutsch, Abstract: Führt man sich den Weg des Deutschen Reiches in den 2. Weltkrieg vor Augen, so denkt man häufig an den deutschen Einmarsch in die Tschechoslowakei oder auch an den Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich. Nur wenigen ist hingegen das Schicksal des Memellandes bekannt, obwohl dieser mit seiner mehrheitlich deutschsprachigen Bevölkerung bewohnte Landstrich seit dem Ende des 1. Weltkrieges häufig im Fokus der deutschen Außenpolitik stand. Am Vorabend des 2. Weltkriegs, genauer am 22. März 1939, wurde das Memelgebiet von Litauen an das Deutsche Reich abgetreten. Mittels dieser Arbeit wird der Versuch gewagt, die Geschichte des Memellandes in der Zwischenkriegszeit zu beleuchten und aufzuzeigen, in welchem Maße die memelländische Bevölkerung abhängig von Litauen und dem Deutschen Reich war und wie wenig Einfluss die memelländische Bevölkerung auf ihr eigenes Schicksal ausüben konnte. Die Arbeit beruht weitestgehend auf deutscher und litauischer Nachkriegsliteratur zu diesem Thema. Auch Quellen aus den 30er-Jahren, welche die nationalsozialistische Haltung zur Situation im Memelgebiet wiedergeben fanden Berücksichtigung, unterstreichen sie doch die Wichtigkeit des Memelgebiets für das Deutsche Reich.

Details

Verlag GRIN Verlag
Ersterscheinung Mai 2012
Maße 211 mm x 146 mm x 7 mm
Gewicht 99 Gramm
Format Taschenbuch
ISBN-13 9783656197843
Auflage 1. Auflage
Seiten 56

Schlagwörter